01.12.21

blog-druckmich-jetzt-Architektur

Pappmodell bekommt 3D-Konkurrenz

Je filigraner und eleganter der Entwurf des Gebäudes wird, desto weniger kann mit Papier und Schaumstoffplatten gearbeitet werden.

Hier kommen neue Herstellungstechniken in's Spiel. Der 3D-Druck eröffnet fortschrittlichen Architekturbüros neue Möglichkeiten  der "Visualisierung".

Neben computergestützten Visualisierungen sind für viele Bauherren aber "handfeste" Modelle das Mittel zum Begreifen des Entwurfs.

Setzen Sie sich mit unseren Spezialisten in Verbindung. Sicher finden wir gemeinsam Lösungen, die Sie ihrer Konkurrenz (mindestens) einen Schritt voraus sein lassen.