Download

Hier finden Sie die aktuelle Grifftabelle und Pflegehinweise zu unseren Blockflöten.

FEHR Grifftabelle und Pflegehinweise

Blockflötenpflege: Ein Leitfaden  

Die Blockflöte, ist ein ganz besonders Holzblasinstrument, das regelmäßige Pflege benötigt, um ihre Klangqualität und Langlebigkeit zu behalten. 

Schnelle Reinigung 

Nach dem Spiel sollte die Blockflöte gründlich gereinigt werden. Dies verhindert die Ansammlung von Feuchtigkeit und Schmutz, die das Holz schädigen und die Klangqualität beeinträchtigen können.

  • Auseinandernehmen
    Zerlegen Sie die Blockflöte in ihre Einzelteile (z.B. Kopf-, Mittel- und Fußstück).
  • Trockenwischen 
    Verwenden Sie die im Lieferumfang Ihrer FEHR-Blockflöte enthaltene Wischerstange und das Wischertuch, um das Innere der Flöte von Feuchtigkeit zu befreien. Fädeln Sie das Tuch in die Öse der Wischerstange ein. Führen Sie das Tuch vorsichtig durch die Bohrung und wischen Sie die Flötenteile innen vorsichtig trocken. 
  • Außenreinigung
    Wischen Sie das Äußere der Flöte mit einem weichen, trockenen Tuch ab. 

Regelmäßige Tiefenreinigung

Neben der täglichen Reinigung ist eine gründliche Reinigung alle paar Wochen empfehlenswert.

  • Reinigungsset
    Nutzen Sie ein Reinigungsset, das eine flexible Bürste und spezielles Reinigungsmittel für Holzflöten enthält.  Sie finden diese Sets im gut sortierten Fachhandel
  • Bürsten
    Reinigen Sie die Innenbohrung mit einer weichen Bürste, um entstandene Ablagerungen zu entfernen.
  • Ölen
    Ölen Sie das Instrument nach der Reinigung mit "Blockflötenöl", um das Holz geschmeidig zu halten und Risse zu verhindern.

Ölen der Blockflöte 

Das Ölen der Blockflöte ist ein wichtiger Teil der Pflege, um das Holz geschmeidig und widerstandsfähig zu halten. Neben speziellen "Blockflötenölen" können auch natürliche Öle wie Leinöl und Mandelöl verwendet werden.  

  • Leinöl
    Leinöl ist aufgrund seiner tief eindringenden und aushärtenden Eigenschaften ideal für die Pflege von Blockflöten. Es schützt das Holz vor Feuchtigkeit und beugt effizient Rissen vor.
    Anwendung Leinöl
    Tragen Sie eine kleine Menge Leinöl mit einem weichen Tuch oder einem Pinsel auf die Innenseite der Flöte auf. Lassen Sie das Öl einige Stunden einziehen und wischen Sie überschüssiges Öl mit einem sauberen Tuch ab. Beachten Sie die Herstellerhinweise. Leinöl kann Lappen etc. entflammen lassen. 
  • Mandelöl
    Mandelöl ist ein weiteres hervorragendes Öl für die Blockflöte. Es ist besonders gut für den Außenbereich der Flöte (Schnabel, Labium) geeignet, da es das Holz pflegt und einen leichten Glanz verleiht.
    Anwendung Mandelöl
    Geben Sie ein paar Tropfen Mandelöl auf ein weiches Tuch und reiben Sie es gleichmäßig auf die Außenfläche der Flöte. Lassen Sie das Öl einziehen und polieren Sie die Flöte anschließend mit einem trockenen Tuch.

Umgang mit Feuchtigkeit 

Feuchtigkeit ist einer der größten Feinde Ihrer Blockflöte. Hier sind einige Tipps, um Schäden durch Feuchtigkeit zu vermeiden. 

  • Einspielen
    Neue Flöten sollten langsam eingespielt werden. Bedenken Sie aber, dass auch Sie sich auf das neue Instrument einspielen müssen. Beginnen Sie mit kurzen Spielzeiten und erhöhen Sie diese allmählich. Lernen Sie jeden einzelnen Ton ihrer neuen Flöte kennen. Testen Sie die Reaktion Ihres Instruments bei verschiedenen Blasdrücken aus. 
  • Trocknen lassen
    Lassen Sie die Flöte nach dem Spielen vollständig trocknen, bevor Sie sie wieder in den Koffer oder die Verpackung legen. Vermeiden von extremen Bedingungen Schützen Sie die Flöte vor extremen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit.

Pflege der Korkverbindungen 

Der oder die Korken an den Verbindungsstücken der Flöte benötigt ebenfalls Pflege. 

  • Fettung
    Tragen Sie regelmäßig Korkfett auf die Korken auf, um sie geschmeidig zu halten und ein leichtes Zusammenstecken der Flöte zu ermöglichen. 
  • Kontrolle
    Überprüfen Sie die Korken auf Abnutzung und ersetzen Sie sie bei Bedarf. 

Lagerung der Blockflöte

Die richtige Lagerung der Blockflöte trägt wesentlich zu ihrer Langlebigkeit bei. 
  • Koffer
    Bewahren Sie die Flöte in einem stabilen Koffer auf, der sie vor Stößen und Temperaturschwankungen schützt. 
  • Lagerort
    Lagern Sie die Flöte an einem trockenen Ort, fern von direkter Sonneneinstrahlung und Heizkörpern.

Professionelle Wartung

Trotz sorgfältiger Pflege ist es ja nach Nutzungsintensität notwendig, die Blockflöte von Zeit zu Zeit professionell warten zu lassen.

  • Check-ups / Revision
    Lassen Sie die Flöte regelmäßig von einem Fachmann überprüfen.
  • Reparaturen
    Reparaturen, wie das Nacharbeiten von Klang und Ansprache oder das Beheben von Rissen, sollten von einem Experten durchgeführt werden.

Fazit

Die richtige Pflege Ihrer Blockflöte ist entscheidend, um die Funktion und den guten Klang über Jahre hinweg zu erhalten. Durch regelmäßige Reinigung, den sorgsamen Umgang mit Feuchtigkeit, die Pflege der Korken und die richtige Lagerung können Sie die Lebensdauer Ihrer Flöte erheblich verlängern. 

Die Anwendung von natürlichen Ölen wie Leinöl und Mandelöl kann zusätzlich helfen, das Holz geschmeidig zu halten und seine natürliche Schönheit zu bewahren. 

Denken Sie auch daran, bei Bedarf professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. So werden Sie lange Freude an Ihrem Instrument haben und seine volle Klangpracht genießen können. 

Sollten Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Blockfloetenpodcast.eu

Sie möchten mehr über die Geheimnisse der Blockflöte erfahren?

Lehnen Sie sich entspannt zurück und erfahren Sie vom Blockflötenbaumeister Jo Kunath und seinen Gästen Spannendes aus der Trickkiste professioneller Blockflötenbauer, Blockflötenspielerinnen und Blockflötenspieler.

Podcast hören ist so einfach wie ein Mausklick!

Probieren Sie es aus!

Hier Podcast anhören

Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.